Donnerstag, 1. Juni 2017

Andrea´s Oktagons - BOM Juni 2017 Block No 6


Es ist mal wieder so weit, der neue Block ist online und ihr könnt ihn >>hier<< abrufen. Der Block ist ziemlich einfach zu nähen, ihr müsst nur bei den 3 Rauten ein bisschen aufpassen, die mittlere hat ein anderes Format und ist etwas schlanker als die beiden Kumpels links und rechts :) .

Viel Spaß beim Nähen!!

Mittwoch, 31. Mai 2017


Frühlingszeit ist immer Aufräumzeit :)
Im Schrank habe ich noch diese Schätzchen gefunden, die (bis auf den zweiten Stoff von unten) alle aus dem großen schwedischen Möbelhaus stammen und schon ziemlich lange auf Verarbeitung warten. Und weil ich auch mal was was Schnelles nähen möchte, wird daraus jetzt ein einfacher aus Quadraten zusammen gepachter Quilt.

Wenn ich genug Material habe, mache ich noch einen zweiten Quilt daraus, meine "kleine" Tochter könnte mal wieder einen neuen Quilt gebrauchen :)
Dann möchte die "Große" auch einen, das weiß ich ... das wird dann noch einen Quilt nach sich ziehen, denn einen möchte ich auch mal wieder haben. Mein erster eigener Quilt ist nämlich schon im letzten Jahr unrettbar verschlissen. Er war aus Flanell, ein sehr kuscheliger Quilt, aber leider musste ich feststllen, dass Flanell doch schneller verschleißt als normale Baumwollstoffe. Aber so leert sich dann doch mal gaaaaanz langsam das Stofflager im Schrank, was ja auch okay ist :) .

Mittwoch, 24. Mai 2017

Lammwolle


Es ist mal wieder so weit ... die Spinnlust hat mich wieder gepackt. Also ist es an der Zeit ein ewiges Ufo abzuarbeiten.

Ich habe vor ein paar Jahren wundervolle Lammwolle bekommen. Die Besitzerin hält ihre Schafe in einer liebevollen Offenstallhaltung und den Tieren geht es wirklich bestens. Die Wolle ist auch ultraweich und lässt sich wunderbar verspinnen ... einziger Haken an der Sache: die Wolle ist mit Holzspänen, Moos und Tannennadeln eingefüttert. Und das ist eine lange Zubbelei, die das Kardieren aufwändig macht und mich davon abhält diese tolle Wolle in einem Rutsch zu verspinnen.

Aber die Mühe lohnt sich und die Haltung der Schafe ist so klasse, dass ich diese Mühe gern in Kauf nehme und dieses Mal werde ich auch den ganzen Rest verspinnen :) .