Samstag, 5. Juni 2010

Schneckenbesuch ...




... sonnte sich in der Abendsonne unter unserem großen Lebensbaum.

Im Augenblick habe ich weniger Zeit und Muße als diese Schnecke. Meine "große" Tochter zieht gerade in ihre erste eigene Wohnung und wir stehen ihr mit Rat und ganz viel Tat zur Seite :o) . Abends habe ich dann "runde" Füße und bin hundemüde. Aber nun ist es fast geschafft ... dafür muss ich jetzt ganz schnell noch ein paar hübsche Kissenhüllen für sie nähen ;o) .

Kommentare:

  1. Hi Andrea!!

    I added your blog to the Over 40 Bloggers List!!

    Thanks for joining the party and I'm looking forward to our new friendship!

    Hope you get lots of followers from it!

    I am now following you! What a great blog you have...I'm going to go read some more!!!

    Have a wonderful week!

    -Java

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    manchmal genügt der Blick auf das friedvolle Treiben der Natur, um einen daran zu erinnern, daß man Pausen braucht; das ist doch schon mal was wert. Dein Schnecklein gäbe übrigens eine wunderschöne Postkartenidylle ab :-).
    Hoffentlich sind Deine Rundhufe bald wieder schnecklich länglich :-) und das "Kind" ist glücklich zwischen Rat und Tat und Kissen gebettet :-)).

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    oh ja, das kenne ich noch vom letzten Jahr! Letzten August ist unser Ältester ausgezogen. Mit Wohnungssuche und allem Drum und Dran war ich auch immer ziemlich erledigt.
    Wie alt ist Eure _Große_ denn jetzt? Ich kann mich noch an das Treffen bei Liesel erinnern, als die zwei auf dem Sofa saßen :-)

    Liebe Grüße von
    Elfin

    AntwortenLöschen
  4. Hi Java,

    thank you for your visit and your very nice comment !! I love your idea about Over 40 Bloggers !!

    Many greetings,

    Andrea



    Liebe Iris, liebe Elfin,

    das "Kind" ist glücklich und 17 Jahre alt. Ende September wird sie 18. Ja, das waren noch Zeiten, als die beiden kleinen Mäuse auf Liesels Sofa saßen. Ich freue mich sehr für sie !! Bald wird es also ruhiger bei uns zu Hause, mal sehen, wann unsere "Kleine" aus dem Nest hüpft. Sie ist schon ein wenig neidisch auf die Wohnung ihrer großen Schwester ... ;o)

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen