Samstag, 24. Juli 2010

Ich spinne mal wieder ...



... eigentlich sollte es heißen, endlich mal wieder ;o) !!

Rund 400g von dieser Wolle habe ich schon versponnen. Jetzt packt mich der Ehrgeiz die restlichen 200g endlich mal zu verspinnen. Ein paar "Runden" am Rad brauchte ich schon, um wieder die richtige Garnstärke zu spinnen, aber dann lief es wie am Schnürchen.

Jetzt suche ich schon einmal nach einer passenden Strickanleitung für eine hübsche Ajour-Jacke. Das verzwirnte Garn hat Nadelstärke 3 - 4.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    bei dieser Farbe könnte ich glatt schwach werden, aber ich würde das Garn doch lieber gleich fixundfertig kaufen :-). Ich stelle mir vor, daß es sehr lange dauert, bis man genug Wolle für eine Jacke versponnen hat. Aber es muß auch ein tolles Gefühl sein, wenn man sozusagen alles selbst gemacht hat.

    Liebe Wochenendgrüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Iris,

    also, das mit dem Zeitwaufwand ist eigentlich relativ ... ;o) ... ich habe den Zeitaufwand für 100g noch nicht berechnet.

    Ich habe die Wolle übrigens auch selbst gefärbt. Allerdings schon im letzten Sommer.

    Vor ein paar Tagen habe ich von unserem "Woll-Lieferanten" Nachschub bekommen. Das muss alles noch gewaschen werden. Hoffentlich spielt das Wetter bald wieder mit :o) .

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen