Sonntag, 14. November 2010

Was es heute zum Kaffee gibt ...


... habe ich gerade flott gebacken. Ein Tortenboden ist nämlich ultraschnell gebacken und superlecker. Weil der dann auch schnell abkühlt ist das Ganze in knapp 50 min erledigt, samt Belag und Glasur.

Dazu gibt es (Geheimtipp!) Sojasahne. Die schmeckt wirklich lecker und ist fettarm und cholesterinfrei. Und ich bin ja ansonsten echt ein Soja-Muffel, aber die Sahne hat wirklich keinen typischen Sojageschmack.

Euch allen einen schönen Sonntag, bei uns regnet es leider seit 8.00 durchgehend, da hilft nur der Kuchen, um meine Laune aufzubessern :o) .

Kommentare:

  1. Guten Appetit Andrea,
    Sieht echt lecker aus dein Tortenboden. Ich mach meinen auch immer selber. Schmeckt einfach besser und ich weiß was drin ist. Bei uns gibt es heute den Nusskranz von Jutta. Ist auch schnell gebacken. Und er riecht schon mal lecker. Sag mal, die Sojasahne, kann man die auch aufschlagen und wo gibt es die? Die ich kenne lässt sich nicht aufschlagen. :-(

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita,

    ich habe immer die Soyatoo Schlag Creme, die dritte auf dieser Seite: http://www.soyatoo.de/index.php?id=26 .

    Die kannst du aufschlagen, wird ein bisschen cremiger als Sahne, aber schmeckt auch ohne Zugabe von Zucker unglaublich gut.

    Bei uns gibt es die im Bio-Laden und die mögen wirklich alle in unserer Familie.

    Liebe Grüße und was ist eigentlich ein Nusskranz von Jutta?

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Danke!!!
    Die habe ich bei uns noch gar nicht gesehen.
    Hier ist der Nusskranz von Jutta:
    http://faulengraben-neu.blogspot.com/2010/11/13-november-nukranz.html
    Der ist so megalecker. Eine Sünde!!!! Aber jeder Bissen ist es wert.

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen