Dienstag, 19. April 2011

So etwas passiert ...


... wenn man zu viel Zeit hat ;o) . Ich musste heute in der Stadt auf meine Tochter warten und irgendwie Zeit überbrücken. Zu guter letzt bin ich im Wollgeschäft gelandet ... (nur mal schauen) ... und war auch ganz standhaft - bis ich die rechte Wolle entdeckt habe. Ich finde die Farbverläufe so wunderschön - die Wolle musste also trotz aller guten Vorsätze mit.

Meine Tochter war dann so begeistert, dass wir noch einmal in´s Wollgeschäft mussten und sie sich das linke Knäul ausgesucht hat. Aus beiden Exemplaren werden wohl kleine Tücher werden, das Garn ist so schön weich und fein und dann noch diese tollen Farben. Das soll aber für laaange Zeit der letzte Wolleinkauf gewesen sein. Meine Rohwolle steht ja quasi "säckeweise" im Hobbyzimmer und soll endlich versponnen werden.

Kommentare:

  1. oh, ist die aber schön. die will ich auch haben.

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja traumhaft aus!!!
    Man kann eben bei manchen Verlockungen nicht nein sagen ;)
    Und wenn es nur bei einem oder zwei Knäuel bleibt ist das doch noch harmlos *ggg*

    Viele Grüße aus Berlin von
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Nur mal schauen funktioniert nie! Die Wolle ist aber wirklich schön. Ich wäre auch nicht standhaft geblieben.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Dumdidumidum ... *flöt* ... tja, mit dem "Nur-mal-schauen", das ist echt gefährlich :o) .

    Aber frau darf ja auch mal schwach werden, nicht ...?

    AntwortenLöschen
  5. Woowww, die ist wirklich wunderhübsch, da wäre ich auch schwach geworden wen ich stricken würde.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Bin hier gerade gelandet und habe Deine schönen Sachen gesehen!Ganz wunderbar!
    Ich versuche mich auch mit Spinnen!
    Wünsche Dir ganz schöne Ostern und liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen