Montag, 23. Mai 2011

Farbrausch von Stricktine :o)



Ich hinke mal wieder hinterher, aber dazu gleich mehr ... ;o)


Letzte Woche hatte ich einen ganz wunderbaren Tausch mit Christine. Sie hat von uns selbstgebaute Spindeln gegen ihre wunderbaren selbstgefärbten Kammzüge getauscht. Sind die nicht wunderschön? Ich kann mich gar nicht genug sattsehen und in natura sind sie noch schöner, ehrlich!!





Der Grund für meine neueste Schreibpause kommt übrigens hier:

Wir haben noch einmal Küken, weil unsere "großen" Hühner wohl überwiegend Hähne sind und wir doch Legehennen halten wollen, haben wir kurzerhand noch einmal den Brüter in Betrieb genommen. Die Kleinen halten uns alle ziemlich auf Trab. Man glaubt es kaum ... *zwinker*

Kommentare:

  1. Uii, so schöne Wolle hab ich gefärbt? Die sieht ja auf Deinen Fotos richtig toll aus!

    Ich bin auch so froh über Deine Spindeln. Sie laufen übrigens toll, habs mit Baumwolle ausprobiert. Baumwolle ist aber nicht mein Ding. Da dreht man sich ja nen Wolf ;)
    Werde sie auf andere Weise verspinnen.

    Viel Freude beim Verarbeiten der Zöpfe und ich freu mich schon auf unseren nächsten Tausch!

    Die Kücken sind wieder so zuckersüß. Sogar schwarze sind dabei. Ich würde sie zu gern mal streicheln :)

    Viele Grüße aus Berlin von
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea
    Habe zwar keine Ahnung was Kammzüge sind, aber die Farben schauen super toll aus.
    Jö sind die Küken schnussig, die wachsen bestimmt sehr schnell.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen