Freitag, 16. September 2016

Quilt reparieren + zur Haltbarkeit von Handnähten



Das ist der Quilt meines lieben Ehemanns. Er ist 10 Jahre alt und quasi im Dauereinsatz als Kuschel-Sofaquilt. Wie man sieht, hat der Zahn der Zeit leider schon an ihm genagt und der Stoff ist unterhalb meiner Meanderquilterei einfach eingerissen - nach 10 Jahren und diversen Waschgängen kein Wunder ....

Was auffällt ist, dass keine einzige Naht aufgegangen oder beschädigt ist. Viele Handnäherinnen / Handquilterinnen fürchten ja um die Haltbarkeit ihrer Näherei oder Quilterei. Bei mir war das bislang bei keinem Quilt ein Problem und wie man sieht, ermüdet eher der Stoff als die Nähte.

Nun geht es an´s Ausbessern, denn mein Mann ist noch nicht bereit den Quilt in Rente zu schicken. Vom verwendeten Stoff habe ich sogar noch einen Rest, der ist allerdings noch viel farbintensiver - macht nichts - besser als völlig anderen Stoff zu verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen