Mittwoch, 14. September 2016

Was in letzter Zeit so los war ...

... und warum ich so lange offline war ...





Es gibt eine ganze Menge Gründe:


  • wir haben vor einiger Zeit ein ca. 100 Jahre altes Häuschen gekauft und in den letzten Jahren sehr viel daran renoviert
  • meine Kinder sind beide flügge geworden und ausgezogen
  • meine Hobbies haben sich mal wieder etwas erweitert und es sind neue Arbeitsgeräte eingezogen
  • "Dauerarbeitsaufgabe" Garten - wer kennt das nicht, und wir mussten an unserem nach dem Einzug viel ändern

Das alles hat so wahnsinnig viel  Zeit gefressen, dass ich keine Kraft mehr zum Blogschreiben hatte.
Und danach brauchte ich erst mal eine längere Auszeit, um wieder Kraft zu sammeln und mich in unserem Häuschen so richtig einzuleben.

Wir sind zwar noch immer nicht ganz fertig, aber so weit, dass wir auch schon wieder freie Zeit haben und auch einmal das schöne Wetter draußen genießen können. Und auch für neue Hobbies gibt es wieder ein paar freie Minuten.

Das neue Hobby ist übrigens das Weben und hierzu wird es noch einen ausführlichen Beitrag geben, denn ein kleiner Webstuhl ist bei mir eingezogen, den ich im letzten Spätsommer komplett überarbeitet habe.

Edit: Schnell noch ein Foto vom Blümchenquilt einfügen, der jetzt aus dem Ufo-Korb ausgezogen ist und aktiv in der Nähecke bearbeitet wird :) .



1 Kommentar:

  1. liebe andrea,klar erinnere ich mich an dich,danke für deinen kommentar bei den quiltfriends, bei uns war in den letzten jahren auch so einiges los, aber im moment schaff ich ne ganze menge,deine hexagondecke wird schön,susi

    AntwortenLöschen