Mittwoch, 8. Februar 2017

Etwas im Rückstand und Lonestar in Runden

Seit über einer Woche plagen mich Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, zuerst wirklich sehr, sehr schlimm (mit schlaflosen Nächten) und jetzt zum Glück nur noch sehr wenig. Aber mit solchen Rückenschmerzen war natürlich PC-Arbeit und auch das Nähen so gut wie unmöglich. Auslöser war eine banale Verkrampfung und ich hätte niemals gedacht, dass man dann solche Schmerzen bei so einer an und für sich harmlosen Sache haben kann. Na ja, ich komme scheinbar ins Alter für mehr und mehr Zipperlein und so lernt man dann auch in meinem Alter noch ständig hinzu ... :)

Jetzt, wo es mir besser geht, habe ich aber gleich mal meine Ankündigung umgesetzt und ganz langsam und gemütlich mit dem Lonestar in Runden begonnen.


Die Mitte sieht so ein bisschen "wabbelig" aus, das liegt aber daran, dass ich dort die Schablonen schon entfernt habe.

Aktuell bin ich in Runde 3 und für jede Runde muss ich die Schablonen neu anpassen.


Ich muss sagen, es macht mir wirklich Spaß und bisher schaut auch alles wirklich prima aus. Bin gespannt wie die nächsten Runden so laufen und werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen